Leseclubs "Die Bücherpiraten" in Zell am Main - wir freuen uns auf euch! 

Der Markt Zell am Main freut sich sehr, in Kooperation mit der Stiftung Lesen Leseclubs anbieten zu können! Wir haben jede Menge Bücher und andere Medien bekommen, die nur darauf warten, gelesen zu werden! Außerdem haben wir die Räume so eingerichtet, dass sie ideal sind, um in aller Ruhe in den Büchern zu schmökern! 

Wenn ihr Lust habt, zu lesen und neue Bücher kennen zu lernen, kommt einfach zu den Öffnungszeiten vorbei:

Der Leseclub in der Grundschule ist freitags von 11.30 bis 13 Uhr für euch geöffnet.

Den Leseclub im YOU-Z könnt ihr ab dem 08.07.2021 besuchen, dieser ist speziell für alle ab 13 Jahren.

Informationen für Eltern:

In Kooperation mit der Stiftung lesen hat der Markt Zell am Main in der Grundschule, sowie im YOU-Z (in der Maintalhalle) Räume geschaffen, in denen Ihre Kinder die Möglichkeit haben, in kleinen Gruppen zu lesen und in angenehmer Atmosphäre neue Bücher kennen zu lernen.

Das Ziel der Leseclubs ist es, Kindern einen außerschulischen Rahmen zu bieten, in dem sie sich ohne Leistungsdruck mit aktuellen und spannenden Kinderbüchern beschäftigen können. Dies ist einerseits bildungsrelevant: Durch die Beschäftigung mit Büchern und anderen Medien wird die Lesekompetenz der Kinder gestärkt. Andererseits steht bei den Leseclubs der Spaß am Lesen und an spannenden Geschichten im Vordergrund – ganz nach dem Motto der Leseclubs: „Mit Freu(n)den lesen!“ Wir sind davon überzeugt, dass in dieser Kombination die große Stärke der Leseclubs liegt.

Das Angebot richtet sich an Vor- und Grundschulkinder und ist kostenlos; eine formelle Anmeldung ist daher nicht nötig. Für alle Jahrgangsstufen ist eine Vielzahl ausgewählter Kinderbücher vorhanden.

Die Betreuung der Leseclubs übernehmen unsere ehrenamtlichen Lesepaten, die die Aufsicht über die Gruppen übernehmen, den Kindern vorlesen und zum Lesen motivieren. Außerdem werden gemeinsam mit den Kindern kleinere und größere Aktionen geplant und durchgeführt. Hierbei ist uns wichtig, dass die Kinder in die Gestaltung „ihres“ Leseclubs einbezogen werden: Insofern sind die Leseclubs auch ein Ort für soziales Lernen.

Wenn Sie weitere Fragen zu den Leseclubs haben, können Sie sich gerne telefonisch (0931/46878-21) oder per E-Mail (kramm@zell-main.de) an uns wenden.

Gerne können Sie auch Ihre Kinder beim ersten Besuch der Leseclubs begleiten.

Wir würden uns sehr freuen, Ihre Kinder in den neuen Zeller Leseclubs zu begrüßen!

                

Karte
Infos
Instagram